d f 
keyvision
Hallenbad mit SonaSpray fc 
Auch oder gerade in Hallenbädern ist Raumakustik ein Thema

Denn mit ihren meist harten feuchteresistenten Raumoberflächen weisen sie Nachhallzeiten von mehreren Sekunden auf. Und wenn dann Kinder krakeelen und ihren Badespass ausleben, erreicht der Lärmpegel rasch ein unerträgliches Mass.
Dies haben die Architekten des Einfamilienhauses in Zollikon frühzeitig erkannt und einen Bauakustiker zugezogen. So kam man auf die Lösung, ein Feld für SonaSpray auszusparen, sodass wir die Beschichtung deckeneben ausführen konnten.
Und als Zelluloseprodukt hat SonaSpray keine Mühe mit der Luftfeuchtigkeit.

Projektdaten

StandortZollikon
ArchitektMoser Wegenstein, Zürich
AkustikBuri Bauphysik & Akustik, Effretikon
SonaSpray12 mm fc, arctic white, 17 m2


 
home produkt absorption messungen objekte
büros
restaurants
schulen
bäder
industrie
kirchen
andere
downloads kontakt