d f 
keyvision
Bakery & Bistro, Dietikon 
Wir alle kennen das. Man sitzt beim Kaffee...
... oder einem Glas Wein, und eigentlich möchte man sich mit dem Gegenüber ruhig unterhalten. Das geht aber nicht, weil man dauernd Wortfetzen von den Gästen in der andern Ecke des Restaurants in den Ohren hat. Die unmittelbare Reaktion ist, dass man lauter spricht. Das machen aber die andern Gäste auch. Daraus entsteht ein Geräuschteppich, der permanent und penetrant lockere Kommunikation erschwert oder verhindert.

Richtig, auch im Restaurant ist Akustik ein wichtiges Thema. Und der aufgeschlossene Gastgeber sorgt nicht nur für rauchfreie Räume – er schafft auch akustisch ein gutes Klima, damit zwanglose Unterhaltung möglich ist und seine Gäste sich rundum wohl fühlen.

Unsere Aufgabe

Die Pächter des Lokals in Dietikon wollten gar nicht erst ausprobieren, ob es ohne akustische Massnahmen geht. Ihnen war schon im Rohbau klar, dass mit all den harten Oberflächen eine lange Nachhallzeit vorprogrammiert ist. Deshalb haben sie sich für eine SonaSpray-fc-Decke entschieden. Um den in den nächsten Monaten noch möglichen Verunreinigungen durch Rauch zu begegnen, wählten sie unseren Standardton elfenbein.

Das Ergebnis

gibt ihnen recht. Auch wenn der letzte Sitzplatz belegt ist, bleibt der Geräuschpegel tief und die Wortverständlich-keit hoch. Und die Gäste geniessen ihren Aufenthalt vorbehaltlos.

Projektdaten


BauherrRWD AG, Dietikon

Architekt

Holzer Kobler gmbh, Zürich
Marquart Innenausbau AG,
Romanshorn


Bauleitung

Karl Steiner AG, Zürich


SonaSprayfc elfenbein, 12 mm, ~ 70 m2


home produkt absorption messungen objekte
büros
restaurants
schulen
bäder
industrie
kirchen
andere
downloads kontakt