d f 
keyvision
SonaSpray K-13 spezial - Werkraum im Kunstmuseum Aarau 
Das Kunstmuseum Aarau wurde erweitert. Mit dem städtebaulich exponierten Anbau wurden Herzog und de Meuron betraut. Und wir durften wieder eine äusserst unkonventionelle Decke für sie sprühen.
Im Keller entstand ein Werkraum für Schüler, damit die Aarauer Kinder gleich vor Ort für Kunst sensibilisiert werden können.
An beiden längsseiten des Raumes blieben Lüftungskanäle, Heizungsrohre, Wasserleitungen unverkleidet. Unsere Aufgabe war, diese, die Decke und Teile der Wände mit SonaSpray zu beschichten.
Installationen als Akustikelemente - eine kreative Idee und ein eindrucksvolles Ergebnis.

Projektdaten
BauherrBaudepartement des Katons Aargau, Aarau
ArchitektHerzog & de Meuron, Basel
Akustikdipl. Phys. M. Lienhard, Langenbruck
SonaSprayK-13 spezial, 5 - 25 mm, ~ 130 m2







 
home produkt absorption messungen objekte
büros
restaurants
schulen
bäder
industrie
kirchen
andere
downloads kontakt